Hitzefolgen: Straßenbäume brauchen Wasser - aktuell hohe Waldbrandgefahr

Angesichts der großen Sommerhitze und der extremen Trockenheit ruft die Stadt Oppenheim ihre Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Straßenbäume in ihrer Grundstücksnähe mit zu wässern.

Hitzefolgen: Straßenbäume brauchen Wasser - aktuell hohe Waldbrandgefahr

„Die geringen Niederschläge setzen unserem Stadtgrün sehr zu. Insbesondere Bäume sind jedoch wichtig zu erhalten. Von unserem emsigen Team vom städtischen Bauhofs ist das Bewässern der rund 1000 Stadtbäume angesichts solcher Klimaextreme alleine nicht zu leisten. Deswegen bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger insbesondere den Straßenbäumen einige Eimer Wasser zu spenden“, wendet sich Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg an alle Oppenheimerinnen und Oppenheimer.

Gleichzeitig verweist sie auf die sehr hohe Waldbrandgefahr. Aktuell ist für das Gebiet Oppenheim die höchste Warnstufe ausgerufen (Stufe 5). Damit ist Grillen und Rauchen in Waldnähe verboten.

Logo