Osthofen - Polizeieinsatz nach Amokverdacht an Schule

Keine Gefahrenlage, die Hintergründe zur Alarmauslösung sind noch nicht geklärt und derzeit Gegenstand von Ermittlungen der Polizei Worms.

Osthofen - Polizeieinsatz nach Amokverdacht an Schule

Wegen des Verdachts einer Gefahrenlage an der IGS und der Wonnegauschule in Osthofen ist es heute Mittag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen.

Nach Eingang einer entsprechenden Alarmmeldung um kurz vor 12:00 Uhr war ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Polizei sowie Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort in Osthofen.

Wie sich herausstellte bestand für keine der anwesenden Personen in der Schule eine Gefahr. Polizeikräfte hatten aber zur Sicherheit zunächst die Schule weiträumig abgesperrt und das Gebäude durchsucht, bevor gegen 15:00 Uhr Entwarnung geben werden konnte. Schüler und Lehrer, die sich noch in ihren Klassenzimmern aufgehalten hatten, konnten nun die Schule verlassen.

Die Hintergründe zur Alarmauslösung sind noch nicht geklärt und derzeit Gegenstand von Ermittlungen der Polizei Worms. Die Polizei war mit mehr als 40 Kräften im Einsatz.

Logo