Dachstuhlbrand Oppenheim - Einsatzbericht der Feuerwehr

Über die Dauer des Einsatzes waren etwa 100 Einsatzkräfte mit rund 30 Fahrzeugen vor Ort.

Dachstuhlbrand Oppenheim - Einsatzbericht der Feuerwehr

Am gestrigen Donnerstag, 27. Januar, kam es gegen 09:55 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in Oppenheim.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl eines Wohnhauses in Vollbrand, es wurde umgehend ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet. Die Einheiten der Feuerwehr VG Rhein-Selz hatten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass eine Ausbreitung des Feuers auf das gesamte Gebäude verhindert werden konnte.

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die Bewohner des Hauses wurden vorübergehend durch die Schnelleinsatzgruppe Betreuung des DRK OV Nierstein/Oppenheim betreut.

Ein Baufachberater des THW überprüfte die Gebäudestatik, durch die Drohnenstaffel der Feuerwehr VG Bodenheim/Nackenheim wurden Luftbilder für die Einsatzleitung angefertigt. Die Drehleiter der Feuerwehr Bodenheim unterstützt ebenfalls überörtlich im Einsatz. Die Feuerwehr Undenheim wurde alarmiert, um die Feuerwache in Nierstein-Oppenheim zu besetzten, sollten Folgeeinsätze im Gebiet auftreten. Die Feuerwehr Bingen stellt mit dem Gerätewagen Atemschutz die Materialversorgung mit Atemschutzgeräten sicher.

Es mussten umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden, welche sich noch bis kurz nach 19 Uhr zogen. Hierzu rückten weitere Wehren aus der Verbandsgemeinde Rhein-Selz an, um die Kräfte vor Ort mit Personal zu unterstützen. Über die Dauer des Einsatzes waren etwa 100 Einsatzkräfte mit rund 30 Fahrzeugen vor Ort.

Folgende Einheiten waren eingesetzt:

Rhein-Selz:
Feuerwehr Oppenheim
Feuerwehr Nierstein/Schwabsburg
Feuerwehr Guntersblum
Feuerwehr Undenheim
Feuerwehr Hahnheim
Feuerwehr Dalheim
Feuerwehr Dexheim
Feuerwehr Hillesheim
Feuerwehr Dorn-Dürkheim/Wintersheim
Wehrleitung Feuerwehr VG Rhein-Selz
Führungsunterstützung VG Rhein-Selz
Feuerwehr BingenF
euerwehr Bodenheim/Nackenheim
Brand- und Katastrophenschutzinspekteur LK MZ-BIN Organisatorischer Leiter Rettungsdienst LK MZ-BIN
DRK Ortsverein Nierstein/Oppenheim

Logo