Zehn Sportlerinnen und Sportler für besondere Leistungen ausgezeichnet

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz zeichnete 136 Sportlerinnen und Sportler für ihre besonderen sportlichen Leistungen im Jahr 2021 aus. Unter ihnen waren auch zehn Athletinnen und Athleten aus dem Landkreis Mainz-Bingen.

Zehn Sportlerinnen und Sportler für besondere Leistungen ausgezeichnet

Landrätin Dorothea Schäfer spricht den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern ihre Glückwünsche aus: „Ich bin sehr stolz auf die vielfältige Sportlandschaft in unserem Landkreis und gratuliere Ihnen allen zu der besonderen Würdigung, die Sie verdientermaßen für Ihr Engagement und Ihre Ausdauer erhalten.“

Die Geehrten aus dem Landkreis Mainz-Bingen sind: Denis Kudla (3. Platz Olympische Spiele, Ringen), Stephan Werner (Deutscher Meister, Rudern), René Ackermann (3. Platz Europameisterschaft, Taekwondo), Paul Engel (Deutscher Meister, Aerobicturnen), Patricia Steinjan (Deutsche Meisterin, Aerobicturnen), Martina Schütz (Weltmeisterin, Bowling), Luise Bachmann (Deutsche Meisterin und Vize-Weltmeisterin, Rudern), Annabelle Bachmann (3. Platz Europameisterschaft, Rudern), Hannah Steffen (Deutsche Meisterin, Sportschießen) und Erik Hess (Deutscher Meister, Sportschießen).

Bei der Gala-Veranstaltung in der Ingelheimer kING Kultur- und Kongresshalle wurde bei einem bunten Programm, vorgestellt von SWR-Sportexperte Christina Döring, die Vielfalt der rheinland-pfälzischen Sportlandschaft deutlich. Neben musikalischen Höhepunkten und Tanzdarbietungen sorgten auch Interviews mit hochrangigen Gästen wie dem rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.

Logo