Ehrenamtsförderung des Landkreises - jetzt Antrag stellen

Gemeinsam mit VG und Kreisverwaltung Mainz-Bingen ruft die Stadt Oppenheim zur Inanspruchnahme der Ehrenamtsförderung des Landkreises auf.

Ehrenamtsförderung des Landkreises - jetzt Antrag stellen

Wie bereits in den vergangenen Jahren fördert der Kreis nachhaltige Projekte und Einrichtungen ehrenamtlicher Initiativen in den Ortsgemeinden, verbandsfreien Gemeinden und Städten des Landkreises Mainz-Bingen, sowie Projekte, die auf die Förderung von Bildung und Erziehung gerichtet sind.

„Da wir bis jetzt noch keine entsprechenden Anfragen oder gar Anträge vorliegen haben, rufen wir dazu auf, diese bewährte und hervorragende Fördermöglichkeit des Kreises seitens des vielfältigen, ehrenamtlichen Engagements innerhalb der Stadt in Anspruch zu nehmen“, erklärt die städtische Beigeordnete für Kultur und Tourismus, Susanne Pohl.

Dazu stellt der Landkreis Mainz-Bingen im Haushaltsjahr 2022 Mittel in Höhe von 200.000 Euro im Rahmen der Ehrenamtsförderung zur Verfügung, wobei die Höhe des Zuschusses auf 20.000 € pro Projekt begrenzt ist. “Wir bitten hierzu das auf der lnternetseite der Kreisverwaltung Mainz-Bingen bereitgestellte Antragsformular zu verwenden (www.mainz-bingen.de -> Leben im Landkreis -> Ehrenamtsförderung und weitere Förderprogramme -> Ehrenamtsförderung). Dort finden sich auch alle weiteren Informationen zur Förderung, Antragstellung und die Ehrenamtsförderrichtlinie für das Haushaltsjahr 2022“, so Pohl auf Basis des Schreibens des Landkreises.

Logo