L 425 (Gaustraße) in Selzen ab Samstag wieder frei

Tiefbauarbeiten für dauerhafte Engstellensignalisierung beendet.

L 425 (Gaustraße) in Selzen ab Samstag wieder frei

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms teilt mit, dass die L 425 (Gaustraße) in Selzen zwischen Kaiserstraße und Kirchstraße im Laufe des Samstagsnachmittag, 26. Februar 2022, wieder für den Verkehr freigegeben wird.

Die Tiefbauarbeiten für die dauerhafte Engstellensignalisierung konnten in den Winterferien abgeschlossen werden.

In der kommenden Woche müssen noch Montagearbeiten an der neuen Anlage erfolgen, sodass zunächst noch einmal die provisorische Ampel in Betrieb geht. Die Arbeiten können unter laufendem Verkehr durchgeführt werden.

Zur Verbesserung der Verkehrsqualität wird im Engstellenbereich der L 425 (Gaustraße) in Selzen zwischen den Einmündungen Weyerstraße/Kaiserstraße und Kirchstraße/Eichgasse die bisherige Regelung mit Baustellenampel durch Einbau einer festen Anlage dauerhaft ersetzt.

Die Betriebszeiten in Abstimmung mit Gemeinde, Verbandsgemeinde und Polizei sind derzeit festgelegt auf:

Montag bis Sonntag: durchgängig von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr.

Die Schaltzeiten werden nach den Erfahrungen der ersten Tage vor Ort noch angepasst.

Logo