„Earth Hour“ am 26. März - Nierstein ist mit dabei

Ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten.

„Earth Hour“ am 26. März -  Nierstein ist mit dabei

Immer am letzten Samstag im März ist Earth Hour. Bei der "Stunde der Erde" setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausmachen.

Mit der Earth Hour wollen wir dieses Jahr auch ein gemeinsames Zeichen für Frieden in der Ukraine, in Europa und auf der ganzen Welt senden.

Die Earth Hour 2022 findet am 26. März statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie mitmachen. Für einen friedlichen und lebendigen Planeten.

Auch die Stadtverwaltung Nierstein bestätigte heute ihre Teilnahme.

So können Sie mitmachen

Melden Sie sich für die Earth Hour an. So können wir die Tausenden Menschen, die allein in Deutschland mitmachen, auf unserer Earth-Hour-Karte sichtbar machen. Damit strahlt unser gemeinsames Signal für Klimaschutz und Frieden noch heller.

Schalten Sie am Tag der Earth Hour am 26. März 2022 um 20.30 Uhr für eine Stunde bei sich zuhause das Licht aus. Wir haben viele Tipps für Sie, wie Sie Ihre ganz persönliche Earth Hour gestalten können.

Machen Sie ein Foto oder Video von sich beim Lichtausschalten und posten Sie es in den sozialen Netzwerken. Teilen Sie der Welt mit, dass Sie bei der Earth Hour mitmachen.

Nutzen Sie die Hashtags #LichtAus und #EarthHour.

Logo