Im Landkreis Mainz-Bingen gibt es 52 Hundertjährige

Im Kreis Mainz-Bingen lässt es sich auch im hohen Alter gut leben. Dafür spricht nicht zuletzt die hohe Zahl der Hundertjährigen, die hier wohnhaft sind.

Im Landkreis Mainz-Bingen gibt es 52 Hundertjährige

Insgesamt 43 Frauen und neun Männer feiern 2022 einen dreistelligen Geburtstag. Angeführt wird die Riege von einer Seniorin aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, die ihren 106. Ehrentag erwartet. Bei den Herren steht ein Ingelheimer an der Spitze, der in diesem Jahr seinem 103. Geburtstag entgegenblickt.

„Es begeistert mich, welche Geschichten und Erlebnisse diese Jubilare zu erzählen haben. Das können wirklich nur Menschen in diesem stolzen Alter. Ich hoffe daher sehr, dass schon bald wieder persönliche Begegnungen und Gratulationen möglich sein werden“, so Landrätin Dorothea Schäfer.

Von den insgesamt 52 Mitbürgerinnen und Mitbürgern steht 49 der Ehrentag noch bevor, drei weitere haben das außerordentliche Jubiläum in diesem Jahr bereits gefeiert.

Viele der Bürgerinnen und Bürger leben in Bingen und Ingelheim – darunter zwei Seniorinnen aus Bingen, die ihr 104. Jubiläum feiern. Ansonsten verteilen sich die Ältesten über den gesamten Landkreis. Für insgesamt 17 ist es mit dem 100. Lebensjahr ein runder Geburtstag, fünf Frauen und Männer werden ihr 103. Lebensjahr vollenden.

Logo