Kinderchorwoche in der Oppenheimer Michaelskapelle

Musikalische Einstudierung der Kinderoper:„Das blaue Strandcafé – vier tierische Freunde auf Reisen".

Kinderchorwoche in der Oppenheimer Michaelskapelle

Zum „blauen Strandcafé“ wird am Sonntag, dem 4. September, der Westchor der Katharinenkirche, in dem sich vier tierische Freunde - das Seepferdchen Annabel, der Löwe Augustin, das Krokodil Yuki und das Hausschwein Balduin – bei „süßem Sahneschnee“ Geschichten erzählen.

In poetischen Versen besingen sie das Fernweh und die Sehnsucht nach dem, was hinter den Grenzen liegt, ihre aufregende Freundschaft, das traurige Gefühl des Alleinseins im Alltäglichen, in dem die Zeit so langsam tropft und die Kreativität, die nötig ist, um endlich wieder zusammen sein zu können.

Die Kinderoper ist zurück! Nach zwei Jahren, in denen diese wunderbare und fantasievolle Tradition coronabedingt ausfallen musste, wird unter der Leitung und Regie von Dr. Katrin Bibiella wieder eine ganze Woche lang in der Oppenheimer Michaelskapelle geprobt und gesungen, werden Kostüme geschneidert und Bühnenbilder gemalt. Durch die Geschichte über die Kraft der Freundschaft in Versen für Jung und Alt führt Ralf Bibiella. Der virtuose Akkordeonist Alexandre Bytchkov bereichert mit seinem nuancenreichen Instrument musikalisch das Glück des Wiedersehens und der gemeinsamen Zeit im „blauen Strandcafé“ in Oppenheim

Montag, 29. August bis Freitag, 2. September jeweils von 9 – 12 Uhr

Kinderchorwoche in der Michaelskapelle.

Musikalische Einstudierung der Kinderoper:

„Das blaue Strandcafé – vier tierische Freunde auf Reisen“

Text: Sigrid Liebenspacher-Helm, Musik: Thomas Nutzenberger und Simon Helm.

Leitung und Regie: Dr. Katrin Bibiella

Samstag, 3. September, 11 Uhr: Öffentliche Generalprobe der Kinderoper

Sonntag, 4. September, 14.30 Uhr: Uraufführung der Kinderoper im Westchor der Katharinenkirche

Logo