2. Trödelwanderung in Oppenheim und Dienheim am 29. Mai

LandMENSCHEN organisieren erneut eine Trödelwanderung.

2. Trödelwanderung in Oppenheim und Dienheim am 29. Mai

Nachhaltigkeit, Nachbarschaft und Nächstenliebe. So lautet auch diesmal wieder das Motto unter dem über 60 private Hofflohmärkte am 29.5.22 ihren Trödel von 11.00 bis 18.00 Uhr verkaufen. Initiiert wird das Ganze vom Verein LandMENSCHEN - der sich unter Anderem für die Mitgestaltung der Kultur- und Freizeitangebote im Oppenheimer Raum einsetzt.

Nach einer erfolgreichen ersten Trödelwanderung im Herbst 2021 wurde dem Wunsch nach Wiederholung gerne entsprochen und so kann am nächsten Sonntag wieder gestöbert, gefeilscht, gehandelt und getauscht werden. Von Spielsachen über Kleidung, Möbel, Bücher, Gartengeräte und Werkzeuge bis hin zu Raritäten und Retroschätzchen – es ist mit Sicherheit für Jeden etwas dabei. Dinge, die nicht mehr passen oder gefallen, wechseln den Besitzer und kommen auf diese Art doch noch zu ihrem Einsatz. Das ist Nachhaltigkeit.

Und gelebte Nachbarschaft. Denn ein schöner Spaziergang mit Gelegenheit für einen Plausch ergibt sich auf jeden Fall ganz nebenbei. Wer sich seine Trödel-Wander-Route zusammenstellen möchte, findet auch unter www.land-menschen.de eine Übersichtskarte mit allen teilnehmenden Haushalten.

Karte:

Einem guten Zweck soll die Aktion ebenfalls dienen. Die Standgebühr in Höhe von 10 Euro , welche die Verkäufer an den Verein LandMENSCHEN entrichten, wird vollständig an die Hilfsorganisation Mission Lifeline gespendet. Die Organisation entsendet einen Konvoi an die slowakisch-ukrainische Grenze, um dort Menschen zu helfen, die versuchen, aus dem Krisengebiet zu fliehen.

Wer die Organisation ebenfalls unterstützen möchte kann dies über folgendes Spendenkonto tun:

MISSION LIFELINE e.VIBAN:

DE56 4306 0967 1234 0600 00

BIC: GENODEM1GLS

GLS Bank

Logo