Neue Ampel in Nierstein - B 9 (Mainzer Straße) / K 45 (Rheinstraße) geht in Betrieb

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab Montag, 18. Juli 2022 die neue Ampelanlage an der Einmündung B 9 (Mainzer Straße) / K 45 (Rheinstraße) in Betrieb genommen wird.

Neue Ampel in Nierstein - B 9 (Mainzer Straße) / K 45 (Rheinstraße) geht in Betrieb

Aus Gründen der Verkehrssicherheit für den Ausfahrverkehr aus der K 45 (Rheinstraße) in die B 9 (Mainzer Straße) soll die neue Ampel für die Dauer der laufenden Großbaustelle „Ersatzneubau Bahnüberführung Pestalozzistraße (B 420)“ die Verkehrsregelung übernehmen. Für die Mainzer Straße querende Fußgänger dient die Anlage als Fußgängerampel.

Die Signalsteuerung erfolgt verkehrsabhängig über Videodetektoren für den Fahrverkehr. Die Betriebszeiten sind derzeit von der Straßenverkehrsbehörde (Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Selz) von Montag bis Freitag von 5:30 Uhr bis 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag in der Zeit von 6:30 Uhr – 22:00 Uhr angeordnet.

Die Kosten der Anlage liegen bei rund 60.000 Euro.

Daten und Fakten

Verkehrsbelastung:

B 9 rund 20.000 Fahrzeuge pro Tag in der Summe beider Fahrtrichtungen

K 45 rund 4.000 Fahrzeuge pro Tag in der Summe beider Fahrtrichtungen

Betriebszeiten:

Montag bis Freitag zwischen 05:30 Uhr und 22:00 Uhr

Samstag und Sonntag zwischen 06:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Kosten 60.000 Euro

Logo